Daten und Scoring

Daten bei der SCHUFA

Daten bei der SCHUFA

„Ich bin in der SCHUFA? Aber ich habe doch immer alles bezahlt!“ Was viele nicht wissen: Zu über 90 Prozent aller bei uns gespeicherten Personen liegen uns ausschließlich positive Informationen vor – und das ist gut so, denn das kann Ihnen das Leben etwas leichter machen: z. B. beim Kauf auf Rechnung, bei der Finanzierung eines Autos und vielem mehr helfen wir, dass Sie sich Ihren Wunsch schneller erfüllen können...

Datenschutz und Datenqualität

Datenschutz & Datenqualität

Ein datenschutzkonformes Vorgehen bei der Datenverarbeitung sowie ein offener Dialog mit der für uns zuständigen Datenschutzbehörde sind für uns selbstverständlich. Datenqualität ist die Basis unseres Geschäftserfolges und wir arbeiten intensiv daran, sie zu sichern und weiter zu verbessern.

DS-GVO im Überblick

Seit dem 25.5.2018 gilt die Europäische-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in allen 28 Mitgliedstaaten. Die neue DS-GVO ersetzt weitestgehend das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und schafft so einen einheitlichen Datenschutzstandard in ganz Europa.

Verhaltensregeln Löschfristen

Datenschützer und Auskunfteien-Verband einigen sich auf Verhaltensregeln zu Löschfristen und sorgen damit für Rechtssicherheit und Klarheit

Was ist Scoring?

Zum Thema Scoring gibt es viele Fragen und viele Missverständnisse. Wir möchten gerne ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

Scoring bei der SCHUFA

Wir nutzen keine Daten aus sozialen Netzwerken und standardmäßig auch keine Geodaten. Unser Verfahren wurde geprüft und für "sehr geeignet" befunden.

Transparente Scoreverfahren

Die für uns zuständige Datenaufsichtsbehörde, der Hessische Datenschutzbeauftragte, hat vollständige Kenntnis über unsere Scoreverfahren – inklusive aller verwendeten Daten und Variablen.