Die neue SCHUFA-Unternehmensauskunft für Privatpersonen – jetzt noch detaillierter und informativer

Die SCHUFA-Unternehmensauskunft ermöglicht Privatpersonen, Bonitätsinformationen über Firmen einzuholen. Mit der neuen überarbeiteten Version erhalten Nutzer einen noch besseren Einblick in Unternehmen. Von den erweiterten Funktionen und detaillierten Inhalten profitieren u.a. Bauherren, die sich im Vorfeld einer Beauftragung über eine Baufirma informieren wollen. Mit Hilfe der SCHUFA-Unternehmensauskunft können sich auch Bewerber ein besseres Bild von ihrem künftigen Arbeitgeber machen und haben mehr Sicherheit beim Jobwechsel.

Wiesbaden, 22. August 2012. Bereits seit 2010 können Privatpersonen mit Hilfe der SCHUFA-Unternehmensauskunft Informationen über die Bonität von Unternehmen einholen. Jetzt hat die SCHUFA das Produkt mit neuen Leistungsmerkmalen ausgestattet und unterstützt damit Verbraucher in ihrem Wunsch nach differenzierten Informationen.

Die neue 10-stufige Bonitätsskala erlaubt eine differenzierte Einstufung der Bonität des angefragten Unternehmens. Darüber hinaus enthält die neue SCHUFA-Unternehmensauskunft Bilanz- und Insolvenzinformationen, Handelsregister- und Brancheninformationen sowie Angaben zu Umsatz, Anzahl der Mitarbeiter oder dem Stammkapital. Wichtige Ereignisse innerhalb des Unternehmens, z.B. ein Wechsel in der Geschäftsführung, können rückwirkend bis zu 24 Monate verfolgt werden.

Für mehr Transparenz hält die SCHUFA-Unternehmensauskunft zudem Informationen über die Funktionsträger und deren Verflechtungen zu anderen Unternehmen bereit.

„Bevor man sich längerfristig an ein Unternehmen bindet, sollte man sich gut über in Frage kommende Geschäftspartner informieren. Mit Hilfe der neuen SCHUFA-Unternehmensauskunft erhalten Verbraucher nun ein noch besseres Instrument, um eventuelle Risiken richtig einschätzen zu können“, erklärt Tilo Walter, Bereichsleiter Privatkunden und Produktentwicklung von der SCHUFA Holding AG.

Dies wird vor allem am Beispiel Hausbau deutlich. „Gerade Bauherren gehen mit dem Bau eines Eigenheims oft das größte finanzielle Wagnis in ihrem Leben ein. Mit der SCHUFA-Unternehmensauskunft können sie nun sicherer sein, die zuverlässigste Baufirma ausgewählt zu haben“, so Walter. Verzögerungen am Bau oder gar die finanziellen Belastungen eines Baustopps durch die Insolvenz eines Baupartners können mit Hilfe der SCHUFA-Unternehmensauskunft nahezu vermieden werden.

Die SCHUFA-Unternehmensauskunft ist ein Service für registrierte Nutzer des Internetportals www.meineSCHUFA.de. Eine Registrierung kostet einmalig 18,50 Euro. Auskunftssuchende können sich dann in ihren persönlichen Bereich einloggen und dort das Unternehmen auswählen, für welches eine SCHUFA-Unternehmensauskunft erstellt werden soll. Die Auskunft kann anschließend bequem als PDF-Datei heruntergeladen werden. Pro Auskunft kostet dieser Service 28,50 Euro. Voraussetzung für eine Unternehmensauskunft ist der Nachweis, dass ein berechtigtes Interesse von dem Auskunftssuchenden an den Bonitätsinformationen des jeweiligen Unternehmens gegeben ist.

Hinweis an die Redaktion: Weitere Informationen zur SCHUFA Holding AG finden Sie im Internet unter www.meineSCHUFA.de

SCHUFA Holding AG

Die SCHUFA Holding AG ist der führende Informations- und Servicepartner für die Kredit gebende Wirtschaft. Das Unternehmen bietet seinen Kunden wie Banken, Sparkassen und Händlern mit kreditrelevanten Informationen eine Entscheidungshilfe bei der Kreditvergabe. Für Verbraucher wird dadurch modernes Kaufen einfach, schnell und unbürokratisch möglich. Informationen rund um Produkte und Services für Verbraucher sowie ein Online-Einblick in die eigenen Daten sind über das Internetportal www.meineSCHUFA.de erhältlich. Die SCHUFA erzielte im Jahr 2011 Umsatzerlöse in Höhe von rund 113 Millionen Euro und beschäftigte 750 Mitarbeiter.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

SCHUFA Holding AG

Kormoranweg 5

65201 Wiesbaden

Tel.: 0611 - 9278-888

E-Mail: presse@schufa.de


Muster

SCHUFA Holding AG

Die SCHUFA Holding AG ist der führende Informations- und Servicepartner für die Kredit gebende Wirtschaft. Das Unternehmen bietet seinen Kunden wie Banken, Sparkassen und Händlern mit kreditrelevanten Informationen eine Entscheidungshilfe bei der Kreditvergabe. Für Verbraucher wird dadurch modernes Kaufen einfach, schnell und unbürokratisch möglich. Informationen rund um Produkte und Services für Verbraucher sowie ein Online-Einblick in die eigenen Daten sind über das Internetportal www.meineSCHUFA.de erhältlich. Die SCHUFA erzielte im Jahr 2011 Umsatzerlöse in Höhe von rund 113 Millionen Euro und beschäftigte 750 Mitarbeiter.