Strategie

Ganzheitlich ausgerichtet: Corporate Social Responsibility bei der SCHUFA

Tagtäglich bilden unsere Auskünfte eine wesentliche Grundlage für den Aufbau von Vertrauen zwischen zwei Geschäftspartnern und gewährleisten einen reibungslosen Vertragsabschluss. Somit kommt der SCHUFA eine wichtige volkswirtschaftliche Bedeutung sowohl für Unternehmen als auch für Verbraucher zu. Als mittelständisches Unternehmen sind wir fest in der deutschen Wirtschaft und Gesellschaft verankert und übernehmen seit jeher Verantwortung.

Unser Kompass: das CSR-Leitbild

Aufbauend auf unserem Unternehmensleitbild „Wir schaffen Vertrauen“ haben wir ein Corporate Social Responsibility-Leitbild entwickelt, hinter dem wir als gesamtes Unternehmen stehen. Es bildet die Basis für unser Handeln und unsere CSR-Aktivitäten und beschreibt, in welchen Bereichen wir Akzente setzen und welche Ziele wir verfolgen. Anhand dieser Ziele lenken wir unsere CSR-Aktivitäten im gesamten Unternehmen und messen deren Erfolge auf Basis konkreter Kennzahlen.

Gelebte Verantwortung: unsere Handlungsfelder

Unsere CSR-Aktivitäten haben wir in vier Handlungsfelder gebündelt:

  • Kunden & Produkte: Lösungsorientierte Produkte und ein sorgfältiger Umgang mit Daten stehen im Mittelpunkt unseres Handelns.
  • Mitarbeiter: Wir sind ein verantwortungsvoller Arbeitgeber.
  • Umwelt & Einkauf: Unsere Geschäftstätigkeit gestalten wir so umweltfreundlich wie möglich.
  • Gesellschaft: Als Teil der Gesellschaft engagieren wir uns für diese.

Fokus unseres Handelns: Wirkung erzielen

Im Fokus unseres Handelns stehen die Bereiche, in denen wir als SCHUFA am meisten bewirken können. Die für uns wesentlichen Themen ermitteln wir, indem wir gesellschaftliche Entwicklungen beobachten, mit relevanten Stakeholdern aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik in den Dialog treten, externe Interessen mit interner Relevanz in Einklang bringen und so klare Prioritäten setzen.

Fest verankert: Compliance

Vertrauen und Verantwortung gehen einher mit regelkonformem Verhalten des gesamten Unternehmens und jedes einzelnen Mitarbeiters. Unser Code of Conduct und die Teilnahme an Compliance-Schulungen sind deshalb für alle Mitarbeiter verpflichtend.

Downloads