AnaCredit – wir unterstützen Sie bei der Einhaltung der Meldeanforderungen.

Vollautomatisierte digitale Anreicherung der Stammdaten im Rahmen der von AnaCredit gefor derten „Counterparty reference data“

Einfaches und schnelles Füllen der Datenlücken ohne aufwändige manuelle Recherche

Optimierung Ihrer Datenqualität durch Lieferung weiterer Daten

  • Vollautomatisierte digitale Anreicherung der Stammdaten im Rahmen der von AnaCredit gefor derten „Counterparty reference data“
  • Einfaches und schnelles Füllen der Datenlücken ohne aufwändige manuelle Recherche
  • Optimierung Ihrer Datenqualität durch Lieferung weiterer Daten

Die Herausforderung:

Am 31. Dezember 2017 wird Analytical Credit Dataset (AnaCredit) wirksam und ab Herbst 2017 geht die EZB-Verordnung bereits in die Einführungsphase.

Damit sind Sie als Kreditinstitut verpflichtet, bei allen B2B-Einzelkrediten ab 25.000 € einen Informationskatalog von 22 Stammdaten und bei vollem Inkrafttreten im Herbst 2018 weitere 67 Kreditmerkmale an die Bundesbank zu übermitteln.

Die Problematik: Viele von der EZB künftig geforderten Attribute werden bislang meist nicht einmal erhoben. Zudem sind die Informationen auf unterschiedliche Geschäftsbereiche und IT-Systeme verteilt.

Die Lösung:

SCHUFA-B2B-BasisDaten - mit unserer Datenanreicherung werden Ihre Prozesse deutlich erleichtert, Sie sparen Zeit und können sich ganz um Ihre Kunden kümmern.

Ihre Vorteile

Alle Informationen, die im Rahmen von AnaCredit „Counterparty reference data“ gefordert und nicht in Ihrem Datenbestand hinterlegt sind, werden einfach, schnell und ohne aufwändige manuelle Recherche ergänzt – alles läuft komplett digital.

Die einzigartigen Quellen aus denen wir schöpfen sorgen für höchste Aktualität und Objektivität – insbesondere bei Informationen zu kleinen und mittleren Unternehmen.

Mit SCHUFA-B2B-BasisDaten bekommen Sie nicht nur die Vorgaben gemäß „Counterparty reference data“ einfach und sicher erfüllt – wir versorgen Sie auch noch mit weiteren Daten, die eine saubere Verarbeitung und Integration in Ihre Systeme vereinfachen, z. B. Unternehmensstatus (aktiv/inaktiv) und Datumswerte zu Unternehmensinformationen.

Download