NEOCOM 2016

Im Areal Böhler in Düsseldorf öffnete die diesjährige NEOCOM ihre Pforten. Der Branchentreff des digitalen Handels stand unter dem Motto "Connecting Commerce".

Die SCHUFA war mit einem Messestand vor Ort und präsentierte dem interessierten Fachpublikum ihre neue Lösung SCHUFA-DeviceSecure. In einem gemeinsamen Vortrag mit unserem Kooperationspartner Risk.Ident erklärte Jochen Senger, Key Account Manager, dem Publikum ausführlich Funktion und Vorteile von SCHUFA-DeviceSecure.

Produktneuheit am SCHUFA-Stand: SCHUFA-DeviceSecure

Mit SCHUFA-DeviceSecure bietet die SCHUFA eine zeitgemäße Lösung zur Verbesserung der Prozesse ihrer Kunden. Gemeinsam mit dem erfahrenen Kooperationspartner Risk.Ident GmbH, einer Tochter der OTTO Group, wurde ein wichtiger Mehrwert für Online-Händler, Banken und weitere Anbieter geschaffen, die ihre Leistungen online vertreiben, indem Online-Transaktionen – wie zum Beispiel Bestellungen im eCommerce, Kontoeröffnungen und Finanzierungsanfragen – sicherer gemacht werden.

SCHUFA-DeviceSecure erkennt und bewertet Devices (z.B. PCs, Tablets etc.), die für solche Online-Transaktionen verwendet werden, in Echtzeit, um potentiellen Schaden für Unternehmen und Verbraucher im Vorfeld zu vermeiden. Die dafür vielfach bewährte Technik und das Know-how von Risk.Ident zur Identifizierung auffälliger Devices werden im Rahmen von SCHUFA-DeviceSecure um die SCHUFA Scoring-Expertise ergänzt. Dazu werden die technischen Parameter analysiert, die vom verwendeten Device – unabhängig von den personenbezogenen Daten – bei einer Online-Transaktion übermittelt werden. Anhand einer SCHUFA-Scorekarte wird ein Wert errechnet, der das vom Device ausgehende Risiko angibt.

Da es im Rahmen des SCHUFA-DeviceSecure-Verfahrens nur um gerätebezogene Daten geht, werden also keine personenbezogenen Nutzerdaten übermittelt oder gespeichert. Es erfolgt keinerlei Verknüpfung von Personen- und Device-Daten, weder bei der SCHUFA, noch bei Risk.Ident.

Messeeindrücke & weitere Informationen

SCHUFA auf NEOCOM 2016

SCHUFA-DeviceSecure

Der Online-Handel boomt – doch nicht immer werden Händler für ihre Leistungen auch bezahlt. SCHUFA-DeviceSecure unterstützt Sie durch Bewertung der Betrugswahrscheinlichkeit der zur Bestellung verwendeten Endgeräte bei der Betrugsprävention.

Vertrieb Versandhandel
unternehmenskunden@schufa.de
+49 611 - 9278-484 oder +49 611 - 9278-415

Mo. - Do. 09.00 - 18.00 Uhr | Fr. 09.00 - 16.00 Uhr