Hamburger

SCHUFA Themenportal

Aktuell & Wissenswert

Menschen mit roten Tshirt und Aufschrift

World Games in Berlin: Die SCHUFA ist so Special!

Die SCHUFA ist Partner der Special Olympics World Games: 158 Mitarbeiter:innen melden sich, um die Sportler:innen als Volunteers in Berlin zu unterstützen. Vorstand Ole Schröder: „Das übertrifft unsere Erwartungen“

Etwa 900 Menschen arbeiten für die SCHUFA. Mehr als 150 von ihnen fahren nach Berlin, um als freiwillige Helfer:innen die Special Olympics World Games – die Weltspiele für Menschen mit geistiger Behinderung - zu unterstützen. Vom 17. bis 23. Juni treffen sich in der Hauptstadt Sportler:innen aus 190 Nationen zur weltweit größten inklusiven Sportveranstaltung.

Ole Schröder, Vorstand SCHUFA, freut sich über das große Interesse der SCHUFA-Mitarbeitenden: „Die Bereitschaft, als Helferin und Helfer vor Ort bei den Special Olympics World Games in Berlin mitzumachen, übertrifft unsere Erwartungen! Ich bin sicher, dass die Spiele für uns alle ein unvergessliches Erlebnis werden.“

Als Partner der World Games und Special Olympics Deutschland setzt sich die SCHUFA dafür ein, gemeinsam mit Menschen mit geistiger Behinderung mehr Anerkennung, Selbstbewusstsein und Teilhabe an der Gesellschaft zu erreichen.

Der Schwerpunkt der Partnerschaft liegt auf dem Thema „Teilhabe am Wirtschaftsleben“. Vor allem bei Projekten zur Finanzbildung für Menschen mit Beeinträchtigung, deren Familien, aber auch für Verbände und Institutionen will die SCHUFA ihr Wissen, ihr Netzwerk und Experten zur Verfügung stellen, um Inklusion zu fördern.

Zudem schickt die SCHUFA wie jeder Partner der Special Olympics World Games Volunteers nach Berlin, um die Sportler:innen zu unterstützen. Von der SCHUFA fahren 158 Mitarbeiter:innen nach Berlin. Sie werden von ihrem Arbeitgeber für dieses soziale Engagement freigestellt. Ziel der SCHUFA waren zehn Prozent der Belegschaft, also 90 Mitarbeiter:innen. Dieses Ziel wurde deutlich übertroffen.

Weitere Beiträge zu

Special Olympics

Special Olympics
Themen
Portal
Olympisches Feuer

SCHUFA: Partnerin der Special Olympics

„Wir sind Champions, weil in uns ein Feuer brennt, das wir in die ganze Welt tragen!“, kündigten die Athlet:innen die Special Olympics im Juni in Berlin an. Es handelt sich um die weltweit größte Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Im Rahmen einer langfristigen Partnerschaft will die SCHUFA gemeinsam für mehr Teilhabe auch am Finanzleben eintreten.

Nehmen Sie Kontakt

mit uns auf

Ihre Ansprechpartner

SCHUFA Pressekontakt

Kormoranweg 5
65201 Wiesbaden
presse@schufa.de
Tel.: +49 611 9278-888
Mo. - Fr. 09 - 17 Uhr