Vorstand der SCHUFA Holding AG

Tanja Birkholz

Tanja Birkholz Vorstandsvorsitzende

Tanja Birkholz ist seit Januar 2020 Mitglied des Vorstandes der SCHUFA Holding AG und seit Juli 2020 Vorsitzende des Vorstandes des Unternehmens. Nach einer Bankausbildung und betriebswirtschaftlichen Studien an der Universität St. Gallen und der London School of Economics begann sie ihre Berufslaufbahn in der Kreditwirtschaft. Von 2007 bis 2016 war sie Bereichsvorstand bei der Commerzbank AG für Finance Architecture, Risk Management und Investor Relations. Anschließend wechselte sie als Partnerin zur internationalen Unternehmensberatung Oliver Wyman und war dort Mitglied des europäischen Führungsteams „Finance & Risk Practice“.

Dr. Ole Schröder Vorstandsmitglied

Ole Schröder, Dr. iur., ist seit Januar 2020 Mitglied des Vorstandes der SCHUFA Holding AG. Nach einem Jura-Studium an der Universität Hamburg, einem Studium des internationalen Wirtschaftsrechts zum Master of Laws (LLM) an der Universität Stellenbosch/Südafrika und dem zweiten Staatsexamen arbeitete er acht Jahre als Rechtsanwalt in der Kanzlei White & Case. Von 2002 bis 2017 war er Mitglied des Deutschen Bundestags. Von 2009 an war er acht Jahre Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern mit den Verantwortungsschwerpunkten Informationstechnologie, Digitalisierung und Datenschutz. Zuletzt war er als Berater u.a. der KPMG sowie als Gastdozent an der Frankfurt School of Finance tätig. Seit 2021 ist Dr. Ole Schröder Teil des Management Board der ACCIS.

Holger Severitt Vorstandsmitglied

Holger Severitt ist seit 2009 Mitglied des Vorstandes der SCHUFA Holding AG. Er war als CFO bei der National Westminster Bank AG, danach als Leiter Controlling bei der SchmidtBank, u.a. zuständig für die Reorganisation. 2006 übernahm er die Leitung der Archon Capital Bank GmbH, einer Tochtergesellschaft von Goldman Sachs.

Johannes Stoll Vorstandsmitglied

Johannes Stoll ist seit 1. November 2021 Mitglied des Vorstandes der SCHUFA Holding AG. Er absolvierte einen Bachelor der Wirtschaftsinformatik an der European Business School sowie einen MBA mit dem Fokus auf Digitalisierung und Unternehmensfinanzierung an der IESE Business School in Spanien und USA (Wharton School). Nach Stationen bei McKinsey und der Commerzbank, wo Johannes Stoll unter anderem für das Aufsetzen multikanalfähiger Filial- und Beratungsprozesse sowie des digitalen Asset Managements verantwortlich war, leitete er zuletzt die IT der Commerz Real AG, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Commerzbank