Hamburger

Austausch mit Stakeholdern

Wir suchen den Dialog

Menschen am Tisch

Als moderner Informationsdienstleister in Deutschland ist es uns ein Anliegen, in einen offenen Austausch mit unseren Stakeholdern aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik zu treten und auf diese Weise Transparenz zu schaffen.

Um die Interessen aller Anspruchsgruppen bei unserer Tätigkeit zu berücksichtigen, suchen wir den Dialog auf verschiedenen Ebenen:

  • Mit Geschäftskunden und Unternehmensverbänden diskutieren wir im Rahmen unserer Kundenbeiräte aktuelle Fragestellungen zur Unternehmensstrategie und Lösungen.
  • Für den Austausch mit Privatkunden und Verbrauchern hat die SCHUFA einen unabhängigen Beirat als neutrale Instanz eingerichtet: den SCHUFA-Verbraucherbeirat , der sich aus Wissenschaftlern, Journalisten, Schuldnerberatern und Wirtschaftsvertretern zusammensetzt.
  • Aktionäre und Kooperationspartner unterrichten wir regelmäßig über unsere Geschäftsentwicklung.
  • Interne Austauschformate, Mitarbeiterbefragungen sowie unser Betriebsrat sorgen für den Dialog mit unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen.
  • Wir stehen in permanentem Austausch mit unseren Lieferanten und Dienstleistern, um unsere Lieferkette möglichst nachhaltig zu gestalten.
  • Zudem befinden wir uns in ständigen Gesprächen mit Politik und Behörden, wie beispielsweise Abgeordneten, ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sowie mit Vertretern der Ministerien in der EU, im Bund und in den Ländern.
  • Transparenz und Kommunikation gegenüber der Öffentlichkeit sind für uns ebenso wichtig wie das Engagement für die Gesellschaft im Rahmen lokaler und bundesweiter Initiativen.
Stakeholder der SCHUFA

Unsere Stakeholder-Gruppen

SCHUFA-Verbraucherbeirat

Die SCHUFA hat 2008 einen interdisziplinären Verbraucherbeirat ins Leben gerufen. Das Gremium ist für uns ein ebenso offener wie kritischer Gesprächskreis, wenn es um verbraucherrelevante Themen geht.

Dialog mit Politik & Gesellschaft

Die SCHUFA sucht den Dialog, denn es ist uns ein Anliegen, über unsere Arbeit zu informieren, Transparenz zu schaffen und die Interessen aller Beteiligten in unsere Tätigkeit einzubinden.

Nehmen Sie

Kontakt mit uns auf

Ihr Ansprechpartner

Dr. Kai-Friedrich Donau

Kormoranweg 5
65201 Wiesbaden
csr@schufa.de
Tel.: +49 611 9278-0