Hamburger

AUTOMATISIERTE NACHMELDUNGEN

FÜR STETS AKTUELLE, VALIDE KUNDENDATEN.

Bonität

Wie die Sparkasse Krefeld in ihrem Risikomanagement von den SCHUFA-Nachmeldungen profitiert.

Case Study aus November 2016

SCHUFA-Auskünfte mit Nachmeldungen

Logo Sparkasse Krefeld

Die Sparkasse Krefeld vertraut im Risikomanagement auf die Leistungen der SCHUFA. Seit Beginn der Zusammenarbeit im Jahr 1960 bezieht man Auskünfte mit Nachmeldungen, wobei sich diese als wichtig für effektives Risikomanagement erwiesen haben.

Der Erfolg

Durch den Komplettbezug von automatisierten SCHUFA-Nachmeldungen zu Bestandskunden bleibt der Datenbestand der Sparkasse Krefeld aktuell und gepflegt, denn eine veraltete Information im System ist meist auch eine falsche Information. So kann jederzeit eine valide Risikoeinschätzung des Kunden vorgenommen werden, ohne dass eine erneute Anfrage gestellt werden muss. Bei risikorelevanten Nachmeldungen z. B. über die Neuaufnahme eines Konsumentenkredites erhalten die Berater der Sparkasse automatisierte Benachrichtigungen, so dass diese direkt tätig werden können. Bestimmte negative Ereignisse werden zudem automatisiert bearbeitet und direkt in den OSP-Datenbestand übernommen.

Die Sparkasse Krefeld nutzt Nachmeldeinformationen u.a. bei der Genehmigung von Kreditkarten, Dispositionskrediten und Privatkrediten. Von besonderem Vorteil ist zudem, dass alle Abteilungen auf die SCHUFA-Nachmeldungen zugreifen können, so haben z. B. sowohl die Risikomanager als auch die Revision stets den Zugriff auf aktuelle, valide Kundendaten.

SCHUFA-Nachmeldungen sind ein entscheidender Faktor für unser Risikomanagement. Die zeitnahe Übermittlung und die Möglichkeit des jederzeitigen Zugriffs auf alle relevanten Informationen zu unseren Kunden sind für uns von großem Vorteil. So bleibt unser Datenbestand stets auf dem neuesten Stand und wir können unmittelbar auf Veränderungen reagieren.
Sandra Ammich, Organisation, Sparkasse Krefeld
Schirm mit Zahnrad
Effizientes Risikomanagement
Haken
Stets aktuelle Daten
Glocke mit Blitz
Automatisierte Benachrichtigungen

Nehmen Sie Kontakt

zu uns auf.

Ansprechpartner

SCHUFA Vertragspartnerbetreuung

Kormoranweg 5
65201 Wiesbaden
vpbbo@schufa.de
Tel.: +49 234 9761-200
Fax: +49 611 9278-109
Mo. - Do. 08 - 17 Uhr
Fr. 08 - 16 Uhr