Ein sicherer Identifizierungsprozess sowie eine gut geschützte Identität ermöglichen besonders im digitalen Umfeld die Verhinderung von Betrug zu einem frühen Zeitpunkt. Noch ist es für Betrüger viel zu einfach, durch Identitätsübernahmen oder gefälschte Identitäten Unternehmen zu betrügen und den Opfern von Identitätsmissbrauch teilweise erhebliche Schäden zuzufügen.

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen sowie Experten aus den Bereichen Banken, eCommerce, Polizei und Politik / Verbraucherschutz diskutieren und erarbeiten, wie Identitätsschutz erfolgreich funktionieren kann – nicht zuletzt unter Berücksichtigung der DSGVO- und PSD2-Rahmenbedingungen sowie der notwendigen Transparenz und Kontrolle für den Verbraucher.

Gerne haben wir Ihre Anregungen aus den letzten beiden SCHUFA-Kongressen Fraud-Prevention aufgenommen und setzen diese Veranstaltungsreihe mit Erfahrungsberichten von Anwendern, die gleichzeitig Entwicklungspartner sind, einem Ideenaustausch in Form von Fachpanels sowie einer Diskussionsrunde mit Fachexperten fort.


Get-together

Am Vorabend des Kongresses können Sie bei einem lockeren Austausch Ihr Netzwerk pflegen und erweitern.


Montag, 9. November 2020

  • Wann: 19.00 - 22.30 Uhr
  • Wo: wird noch bekannt gegeben


Branchentreff

Am Tag der Veranstaltung erwarten Sie spannende Fachvorträge.


Dienstag, 10. November 2020

  • Wann: 9.00 - 17.00 Uhr
  • Wo: WECC Westhafen Event & Convention Center | Westhafenstraße 1, Sektor B, Halle 1 | 13353 Berlin


Selbstverständlich ist die Veranstaltung für Sie kostenfrei.

Melden Sie sich noch heute an!

Wir freuen uns auf Sie in Berlin. Lassen Sie den Termin nicht verstreichen!

Anmelden