Anfragen und Meldungen im Rahmen der Antragserfassung und Risikoprüfung

gut beraten


Methode

Gesteuertes E-Learning / Webinar mit anschließender Fragerunde


Zielgruppe

  • Mitarbeiter aus den Bereichen Antrag, Vertrag und Schaden von Versicherungsunternehmen
  • Versicherungsvermittler





Seminarziele

In verschiedenen Studien wurde ein Zusammenhang zwischen der Bonität des Versicherungsnehmers auf der einen Seite und der Schadenfrequenz, dem Schadenbedarf sowie der Schadenhöhe auf der anderen Seite festgestellt. Die Bonität des Versicherungsnehmers hat also subjektiv Einfluss auf das versicherungstechnische Risiko. Darüber hinaus können Zahlungsrückstände von Versicherungsnehmern oder gar Zahlungsausfälle das versicherungstechnische Ergebnis eines Versicherungsunternehmens belasten. Besonders problematisch sind „Nichtzahler“ in der Kfz- und KV-Vollversicherung. Über die elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) stellt der VR dem VN im Rahmen einer vorläufigen Deckungszusage Versicherungsschutz zur Verfügung, ohne zu wissen, ob mit Zustandekommen des Versicherungsvertrages auch der Erstbeitrag eingelöst wird. In der KV-Vollversicherung hat die Versicherungsgesellschaft bei Nichtzahlung einer Folgeprämie keine Kündigungsrecht und muss – trotz fehlender Beitragszahlung – Versicherungsschutz im Umfang des Notlagentarifes zur Verfügung stellen.

Als spezialisierte Auskunftei bietet die SCHUFA relevante Bonitätsinformationen zu natürlichen Personen, Gewerbetreibenden und Unternehmen aus einer Hand an.

In diesem Webinar lernen die Teilnehmer, wie sie über das SCHUFA-Web Auskünfte beziehen und wie sie im Rahmen einer Antragsprüfung bewerten.

Inhalte

  • Rahmenbedingungen für Anfragen und Meldungen
  • Anfragen und Meldungen für Privatkunden und Gewerbetreibende
  • Anfrage- und Meldemerkmale für Versicherungsunternehmen
  • Handhabung SCHUFA-Web

Dauer

  • 60 Minuten

Trainer

André Wohlert
Referent für Vertragsparterschulung Vertrieb-UK
Versicherungsfachwirt (IHK), Betriebswirt (IHK)


Bitte beachten Sie, dass Sie nach Aktivieren des Buttons die SCHUFA.de verlassen

weitere Infos, Termine & Anmeldung

Icon

Wir sind akkreditierter Bildungsdienstleister bei „gut beraten“

Die SCHUFA ist nun als Bildungsdienstleister bei „gut beraten“ akkreditiert – einer zentralen Weiterbildungsplattform der Versicherungsbranche mit aktuell rd. 174.000 registrierten Nutzern. Mit einem Bildungskonto bei der Initiative gut beraten sind alle vertrieblich Tätigen gut ausgerüstet, um die gesetzliche Weiterbildungsverpflichtung gegenüber Aufsichtsbehörden, Arbeitgebern oder Produktgebern nachzuweisen.

Akkreditierungsnummer: GB-BDL-20190916-30700